Beiträge

** Maklerprovision – Keine Auswirkungen und Veränderungen bei Kunze Immobilien **

Der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD hat diverse Vorhaben für den deutschen Wohnungsmarkt beschlossen. Unter anderem wurde auch ein Beschluss zur bundesweit einheitlichen Gestaltung der Maklerprovision vorgelegt.

Der genaue Gesetzesentwurf bleibt noch abzuwarten. Jedoch ist bereits eine Veränderung hin zum Bestellerprinzip für den Immobilienkauf angekündigt:

Beim Kauf von Wohneigentum soll derjenige, der den Makler nicht beauftragt hat, höchstens bis zu 50 % der Maklergebühren zahlen dürfen. Diese 50 % sind aber nur dann zulässig, wenn auch der Auftraggeber den gleichen Anteil bezahlt. Falls also der Auftraggeber (meist Verkäufer) keine Maklergebühren bezahlt, dürften auch dem Käufer der Immobilie keine Maklergebühren in Rechnung gestellt werden.

Was bedeutet das für Sie als Interessent oder Auftraggeber, wenn Sie mit uns Immobilienverkäufe abwickeln möchten?

Schon seit geraumer Zeit arbeiten wir bei Wohnimmobilien überwiegend mit reinen Innenprovisionen. Das bedeutet, dass bei uns ausschließlich der Verkäufer der Immobilie die Provision zahlt. Ein neuer Gesetzesentwurf nach Vorlage des Koalitionsbeschlusses hätte daher keinerlei Auswirkungen auf unser Geschäfts- und Provisionsmodell und für Sie als Verkäufer keine Nachteile.

Wir stehen weiterhin als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, der im Erfolgsfall vom Auftraggeber honoriert wird. Als Interessent erhalten Sie unsere qualifizierten Angebote somit weiterhin provisionsfrei.

Für Fragen zur Maklerprovision, einem Immobilienverkauf oder einem unverbindlichen Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich gern an Herrn Jan Wilhelm Kunze oder Herrn Arne Schütt.

Jan Wilhelm Kunze                     Arne Schütt

(0511) 33 70 7-36                        (0511) 33 70 7-88

jan.kunze@kunze-immo.de     arne.schuett@kunze-immo.de

 

** Motto Spieltage für Fans und Sponsoren der RECKEN **

Seit mehr als fünf Saisons unterstützen wir DIE RECKEN als treuer Sponsor. Dabei bauen wir unsere Partnerschaft stetig aus. Deshalb sind wir seit der Spielsaison 2018 / 2019 nun sogar offizieller Regionalpartner der RECKEN.

Das Heimspiel der RECKEN am 4. November in der TUI Arena war der Beginn der neuen „Motto Spieltage“. Den Auftakt machten die RECKEN-Partner aus dem Bereich Wohnen. Natürlich waren wir dabei und haben unser Unternehmen im Eingangsbereich präsentiert und unsere Dienstleistungen vorgestellt.

Wir haben uns über reges Interesse am Thema Immobilien gefreut. Zahlreiche Handballfreunde haben unseren Stand besucht und an unserem FAN-Gewinnspiel teilgenommen. Die Gewinne waren vielversprechend: Fünf originale FAN-Schals und ein Trikot unseres Schützlings Cristian Ugalde, das von der gesamten Mannschaft handsigniert wurde. Die glücklichen Gewinner haben wir bereits schriftlich benachrichtigt.

Leider war der der 4. November aus sportlicher Sicht ein erfolgloser Tag für DIE RECKEN. Denn die erste Heimniederlage der Saison und der Ausfall von Mait Patrail durch einen Kreuzbandriss dämpften die Stimmung.

„Unser Team von Kunze Immobilien e. K. blickt wiederum auf einen spannenden und erfolgreichen Tag zurück. Wir haben nicht nur viele interessante Gespräche führen können, sondern das nervenaufreibende Spiel im Anschluss gemeinsam als Team mit Spannung verfolgt“, so Jan Wilhelm Kunze, Mitglied der Geschäftsleitung.

Der freie Markt bestimmt den Preis Ihrer Immobilie. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, das eine hohe Nachfrage den Preis Ihrer Immobilien beeinflusst. Der richtige Weg zum bestmöglichen Verkaufspreis ist der richtige Angebotspreis Ihrer Immobilie. Ist dieser zu hoch schreckt dieser Interessenten und potentielle Käufer ab. Dadurch verlängert sich nicht nur die Verkaufszeit Ihrer Immobilie, es beeinflusst ebenfalls das Ansehen und Image Ihrer Immobilie auf negative Weise.

 

Daher ist es wichtig, dass Sie sich nicht von Versprechen und vermeintlichen Vergleichsangeboten verleiten lassen. Wenn Sie den Bestpreis für Ihre Immobilie erzielen wollen, führt kein Weg am richtigen Angebotspreis vorbei. Denn nur der richtige Angebotspreis sichert Ihnen die höchste Nachfrage und damit den besten Preis. Der höchste Angebotspreis führt zu einer langen Verkaufsdauer, geringere Nachfrage und somit zu Preisnachlässen.

 

Um den marktgerechten Angebotspreis zu erhalten, ist die Hilfe eines seriösen Maklers unersetzlich. Mit solch einem professionellen Partner an Ihrer Seite, haben Sie die besten Chancen auf einen schnellen Verkauf zum bestmöglichen Preis.

 

Eine professionelle Marktwertermittlung ist unabdingbar, denn jede Immobilie ist ein Unikat. Die individuellen Vor- und Nachteile müssen abgewogen werden. Um die maximale Nachfrage zu generieren, ist ein professioneller Partner an Ihrer Seite somit unverzichtbar. Denn ohne potenzielle Nachfrage erhalten Sie keinen Verkaufserfolg.

 

Sie können Ihre Immobilie nur einmal verkaufen und es wäre fatal, wenn Sie Geld verschenken. Vertrauen Sie auf Profis die den Markt kennen. Denn Sie und Ihre Immobilie haben den besten Preis verdient.

Senden Sie uns eine Email mit einem Termin wann wir Sie erreichen können, wir melden uns bei Ihnen. Alternativ können Sie sich direkt an unsere Immobilienspezialisten Herrn Jan Wilhelm Kunze oder Herrn Arne Schütt wenden.

Jan Wilhelm Kunze                     Arne Schütt

(0511) 33 70 7-36                        (0511) 33 70 7-88

jan.kunze@kunze-immo.de     arne.schuett@kunze-immo.de